Aus Barclays Global Investors wird BlackRock AM Deutschland AG

ishares-logo

Zum 1. Dezember 2009 ist der Zusammenschluss von BlackRock und Barclays Global Investors (einschließlich iShares, des Geschäftsbereichs für Exchange Traded Funds) umgesetzt worden um Firmenangaben nach “einen der weltweit herausragenden Vermögensverwalter zu bilden”, so die Fondsgesellschaft. Im Zuge dieses Zusammenschlusses ist Barclays Global Investors (Deutschland) AG in BlackRock Asset Management Deutschland AG umbenannt (die “Kapitalanlagegesellschaft”) worden. Diese Namensänderung ist mit der Eintragung ins Handelsregister am 4. Dezember 2009 bereits wirksam geworden.

eMail Benachrichtigung

eMail Newsletter abonnieren



Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!