db x-trackers MSCI Emerging Markets TRN ETF aufgenommen

boersensaal

Die Analysten der Deutschen Bank haben den Aktienanteil im Trading Portfolio vom 30 auf 50 Prozent erhöht. Der Indexfonds db x-trackers MSCI Emerging Markets TRN ETF wurde mit einer Gewichtung von 20 Prozent neu ins Portfolio aufgenommen. Nach Ansicht der Analysten befindet sich der Aktienmarkt aufgrund der hohen Liquidität, der niedrigen Zinsen und staatlicher Stützungsmaßnahmen weiter im Aufwind. Mehrere Gründe sprechen dafür, das Aktienengagement im Bereich der Schwellenländer aufzustocken: Die großen aufstrebenden Volkswirtschaften überzeugen unter anderem mit starkem Wirtschaftswachstum, hohen Devisenreserven, einer zunehmend besser ausgebildeten Arbeiterschaft und einem Bankensystem, das weitgehend von der Finanzkrise verschont geblieben ist. Die Ökonomen der Deutschen Bank erwarten für 2010 ein Wirtschaftswachstum in den Schwellenländern von 5,4 Prozent, gegenüber zwei Prozent in den Industriestaaten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Dokument.
Für Fragen steht Ihnen Stefan Bielmeier (Strategist/Economist) unter Tel. 069/910-31789 zur Verfügung.

Quelle: Deutsche Bank

eMail Benachrichtigung

eMail Newsletter abonnieren



Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!