ETFs die Unsicherheit geht weiter

Die Umsätze von ETFs in Schwellenländerfonds seien nach wie vor verhalten, allerdings würden die Investoren im Markt bleiben. “Wir sehen lediglich Umschichtungen”, berichte Stefano Valenti von Unicredit. Innerhalb der Emerging Markets seien weiterhin Russland- und China-fonds beliebt, etwa der Lyxor-ETF auf Russland (LYXOR ETF Russia (DJ RUSINDEX TITANS 10) A), der iShares FTSE/Xinhua China 25 (iShares FTSE/Xinhua China 25 (DE)) sowie der Lyxor ETF China Enterprise (LYXOR ETF CHINA ENTERPRISE (HSCEI) ), aber auch breite Indexfonds. .. zum Artikel
Quelle: www.finanzen.net

eMail Benachrichtigung

eMail Newsletter abonnieren



Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!