Hedgefonds-ETF verwaltet 1 Milliarde US-Dollar Fondsvolumen

Bank EuroFrankfurt am Main, Dezember 2009

In weniger als einem Jahr hat der db x-trackers db Hedge Fund Index ETF sein Fondsvolumen auf mehr als eine Milliarde US-Dollar gesteigert. Zum 8. Dezember 2009 weist der ETF ein Volumen von 1,05 Milliarden US-Dollar oder 715 Millionen Euro auf.

Seit der Auflage im Januar 2009 ist der db x-trackers db Hedge Fund Index ETF der weltweit erste ETF, der direkt in Hedgefonds investiert, indem er den db Hedge Fund Index abbildet. Der db Hedge Fund Index ist entsprechend den investierten Assets im breiten Hedgefonds-Markt gewichtet. Seine Wertentwicklung richtet sich nach einer Palette von Hedgefonds auf der X-markets Hedge Fund Plattform der Deutschen Bank. Seit seiner Auflage hat sich der ETF als eine liquide und transparente Anlageform für Investoren etabliert, die sich im Hedgefonds-Segment engagieren wollen.

“Der db x-trackers db Hedge Fund ETF ist der erste Indexfonds, der Zugang zu der Wertentwicklung echter Hedgefonds bietet. Es werden keine Hedgefonds künstlich repliziert. Mit der Auflage des ETF haben wir Investoren den Zugang zu einer wichtigen Portfolio-Komponente auf eine innovative Weise ermöglicht. Der unterliegende Index bildet einen diversifizierten Pool von Hedgefonds auf der sicheren, transparenten, risikokontrollierten und liquiden Deutsche Bank X-markets Hedge Fund Plattform ab”, kommentiert Stephane Farouze, zuständig für Hedgefonds Derivate bei der Deutschen Bank.

Der db x-trackers db Hedge Fund Index ETF wird in verschiedenen Anteilsklassen in den Währungen Euro, US-Dollar, Schweizer Franken und Britisches Pfund angeboten. Er ist an Börsen in Deutschland, der Schweiz und in Großbritannien gelistet.

Der db x-trackers db Hedge Fund ETF richtet sich an Investoren, die eine breite und liquide Investment-Plattform für Hedgefonds suchen. Die Deutsche Bank sichert ausreichende Liquidität an allen Börsen zu, an denen der ETF gelistet ist, ebenso für den außerbörslichen Handel mit großen Ordersummen. Als dritter Weg ist auch der Kauf zum täglichen Anteilswert (NAV) über die Deutsche Bank möglich. “Neben dem Vorteil, in echte Hedgefonds zu investieren, ist die ständige Liquidität eindeutig ein einzigartiger Vorteil unseres Hedgefonds-ETF. Tägliche Handelsvolumen von 50 Millionen Euro sind nicht ungewöhnlich. Unser Ziel ist, dass der db x-trackers db Hedge Fund Index ETF das weltweit bekannteste Produkt für transparentes und liquides Investment in Hedgefonds wird”, sagt Thorsten Michalik, verantwortlich für db x-trackers.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Thorsten Michalik 069/910 30728

db x-trackers

Joachim Althof 08105/39 42 39

GFD Finanzkommunikation

db x-trackers – Deutsche Bank Exchange Traded Funds

Über den db x-trackers db Hedge Fund Index ETF

Der db x-trackers db Hedge Fund Index ETF wird in verschiedenen Anteilsklassen in den Währungen Euro, US-Dollar, Schweizer Franken und Britisches Pfund angeboten. Er ist an Börsen in Deutschland, der Schweiz und in Großbritannien gelistet. Listings an asiatischen Börsen sind geplant. Der db x-trackers db Hedge Fund Index ETF wird von Emittenten außerhalb der Deutsche-Bank-Gruppe als Basis für weitere Anlageprodukte genutzt.

Der Hedge Fund Index ETF hat zudem 2009 zwei begehrte Auszeichnungen gewonnen: “The Banker” und “Structured Funds” Award.

db x-trackers sind Exchange Traded Funds (ETFs) – eine Index Tracking-Lösung der Deutschen Bank AG, die die Vorteile einer Aktie und eines Fonds in nur einem Produkt kombinieren. db x-trackers ETFs können wie Aktien an der Börse fortlaufend gehandelt werden und sind kostengünstig, transparent und flexibel. Sie ermöglichen Anlegern eine Investition in Aktien-, Renten-, Anleihe-, Geldmarkt-, Kredit-, Währungs-, und Rohstoffmärkte ohne Ausgabeaufschläge und ohne hohe Verwaltungsgebühren. Seit Januar 2007 sind die db x-trackers ETFs erhältlich, das Produktangebot umfasst über 120 ETFs. db x-trackers ist der derzeit am schnellsten wachsende Anbieter von Exchange Traded Funds in Europa. db x-trackers verwaltet ein Vermögen von mehr als 24 Milliarden Euro und gehört zu den drei größten europäischen ETF-Anbietern. db x-trackers ETFs sind an den wichtigsten Börsen und Handelsplätzen in Europa und in Asien gelistet und werden von einer Reihe von Market Makern unterstützt.

Die db x-trackers ETFs der Deutschen Bank sind als UCITS III Fonds mit Sitz in Luxemburg aufgelegt. Der db x-trackers Short DAX ® ETF und der db x-trackers DJ EURO STOXX50® Short ETF waren die Fonds mit der besten Wertentwicklung 2008 in Deutschland.

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank ist eine weltweit führende Investmentbank mit einem starken und erfolgreichen Privatkundengeschäft sowie sich gegenseitig verstärkenden Geschäftsfeldern. Führend in Deutschland und Europa, wächst die Bank verstärkt in Nordamerika, Asien und anderen Wachstumsmärkten. Mit 78.530 Mitarbeitern in 73 Ländern bietet die Deutsche Bank weltweit einen umfassenden Service. Ziel der Bank ist es, der global führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Kunden zu sein und damit nachhaltig Mehrwert für Aktionäre und Mitarbeiter zu schaffen.

Quelle: Deutsche Bank Pressemitteilung

eMail Benachrichtigung

eMail Newsletter abonnieren



Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!