Inflationsschutz per Renten-ETF darstellen

kurszeitung-brilleRenten-ETFs haben in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Umso interessanter werden einige Indexfonds dieser Art für Investoren, die einen Anstieg der Inflationsrate befürchten. Denn mit einigen Produkten lässt sich auch ein Inflationsschutz darstellen. Möglich ist dies beispielsweise über den db x-trackers iBoxx Global Inflation-Linked Total Return Index Hedged, der im Scope-Rating vier Sterne erhalten hat. Er deckt die wichtigsten staatlichen und quasi-staatlichen inflationsgebundenen Anleihemärkte ab. Aufgenommen werden nur Anleihen, die von staatlichen Emittenten oder Körperschaften des öffentlichen Rechts und supranationalen Emittenten begeben wurden. Die Länder müssen dabei für inländische Staatsanleihen ein Investment-Grade-Rating aufweisen. Bei der Indexberechnung werden anfallende Kuponzahlungen reinvestiert (Total Return-Ansatz). Die Management-Fee liegt bei 0,15 Prozent, die TER damit bei 0,25 Prozent p.a.

db x-trackers II iBoxx Global Inflation-Linked TR Index Hedged

ISIN: LU0290357929

Kosten p.a.: 0,25%

Auflage: 08.06.2007

Rating: 4 Sterne
Quelle: Scope

eMail Benachrichtigung

eMail Newsletter abonnieren



Kommentare

Ein Kommentar bis “Inflationsschutz per Renten-ETF darstellen”

Trackbacks

Was andere über diesen Beitrag sagen


Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!