Gold-ETCs verzeichnen hohe Zuflüsse, nachdem sich staatspolitische Bedenken verstärken

Zuflüsse in ETFS Physical Gold (PHAU) haben letzte Woche um 156 Millionen US-Dollar zugenommen – der höchste wöchentliche Anstieg seit August 2009. Die Schuldenkrise in Griechenland hat nicht nur Diskussionen um europäische “Randstaaten” ausgelöst, sondern auch um den Schuldenausblick in den USA, Großbritannien und in Japan… zum Artikel Quelle: www.goldseiten.de

Weiter lesen

Blasenbildung bei Gold!

Die Anstiege des Goldpreises in diesem Jahr wären eine Blase, sagt Roubini Global Economics (RGE) in New York. Fünf Gründe, warum der Goldpreis vor einem Einbruch steht Das sind die fünf Gründe, warum RGE für den Goldpreis negativ gestimmt ist. Erstens: Voraussichtliche Auflösung von Carry Trade-Positionen. Zweitens:… zum Bericht Quelle: Wallstreet-Online.de Exchange-Traded-Funds.de setzt weiter auf [...]

Weiter lesen

Wird 2010 erfolgreich wie 2004?

Hüfner 27. November 2009. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Wenn es nach dem Muster der Vergangenheit ginge, dann sind die Anlageperspektiven für 2010 nicht schlecht. Die Aktienkurse werden sich noch einmal erhöhen. Der Anstieg wird aber nicht mehr so hoch sein. Das jedenfalls kann man aus einem Vergleich mit den Jahren 2003/04 ableiten. Makroökonomisch war die Situation [...]

Weiter lesen

Chinesische Metallimporte deutlich rückläufig

Chinesische Metallimporte deutlich rückläufig Nach einem zunächst kräftigen Anstieg auf knapp 80 USD ist der WTI-Ölpreis gestern Nachmittag um 3% gefallen und handelte am Morgen zeitweise unter 77 USD. Dies ist als Zeichen relativer Schwäche zu sehen, bedenkt man, dass die US-Konjunkturdaten gestern besser als erwartet ausfielen… weiter hier bei BoerseGo.de Exchange-Traded-Funds.de: Detailierter Bericht zu [...]

Weiter lesen

Trotz rasanten Anstiegs: ETF Gold immer noch ein Kauf

Trotz rasanten Anstiegs: Gold immer noch ein Kauf Die Analysten der UBS rechnen damit, dass der Aufwärtstrend des Goldpreises auch in naher Zukunft anhalten wird. Vor allem eine weiter steigende Investmentnachfrage sollte das gelbe Metall zu weiteren Höchstkursen treiben. Allerdings sind die Experten auch der Ansicht, dass Gold ab einem Preis von 1.250 US-Dollar pro [...]

Weiter lesen