ETF Markt in Deutschland bald gesättigt?

Der deutsche ETF-Markt umfasst inzwischen 14 Anbieter und mehr als 500 Fonds. Ständig kommen neue Produktformen hinzu. „Aus dieser sehr dynamischen Entwicklung ist eine kontroverse Diskussion über die benötigte Anzahl und Art der zusätzlichen ETFs erwachsen. Wann erreicht der Markt eine Sättigung?”… zum Bericht Quelle: www.cash-online.de

Weiter lesen

ETFs sind die beste Investment Alternative

…Und so sind ETFs durch deren breite Streuung (als eine Art Aktienkorb) wesentlich sicherer, da sich oft hunderte diverse Firmen/Aktien in einem jeweiligen ETF befinden. Die Beweglichkeit, sowie Volatilität und entsprechende Performance in ETFs wird durch sogenannte gehebelte ETFs erreicht, die sich dann um ca. das Doppelte oder Dreifache schneller bewegen als der unterliegende Index, [...]

Weiter lesen

Inflationsschutz per Renten-ETF darstellen

Renten-ETFs haben in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Umso interessanter werden einige Indexfonds dieser Art für Investoren, die einen Anstieg der Inflationsrate befürchten. Denn mit einigen Produkten lässt sich auch ein Inflationsschutz darstellen. Möglich ist dies beispielsweise über den db x-trackers iBoxx Global Inflation-Linked Total Return Index Hedged, der im Scope-Rating vier Sterne erhalten hat. Er deckt die wichtigsten staatlichen und quasi-staatlichen inflationsgebundenen Anleihemärkte ab. [...]

Weiter lesen