ETFs: Investoren in den Startlöchern

Noch herrscht eher Ferienstimmung im ETF-Handel, aber Frank Mohr von der Commerzbank erwartet, dass die Umsätze schon bald anziehen werden: „Sollten die charttechnisch wichtigen Widerstandsmarken überschritten werden, und dafür spricht derzeit einiges, wird das der Nachfrage einen kräftigen Schub verleihen“, glaubt der Händler. Einige Sektoren-ETFs, insbesondere die Banken-Produkte, zeigten auffällig hohe Umsätze. „Besonders in Anleihen-ETFs [...]

Weiter lesen

ETFs: Ruhe nach dem Sturm

Marktbericht vom Handel mit Indexfonds Nach höchst turbulenten Wochen geht es mittlerweile wieder etwas geruhsamer zu im ETF-Handel. Anleger trennen sich von Short-Produkten, einige steigen ein, andere parken. 1. Juni 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Nach den Verkaufswellen in den Vorwochen hat sich die Aufregung etwas gelegt. „Der Handel verläuft eher verhalten“, berichtet etwa Andreas Bartels [...]

Weiter lesen

ETFs auf Nummer sicher

Die Ausverkaufstimmung an den Börsen versetzt auch ETF-Anleger in Panik. Die Wirkung des vor gut zwei Wochen beschlossenen Rettungspakets für den Euro ist so gut wie verpufft. Wie der Teufel das Weihwasser scheuen Investoren alles, was nach Risiko aussieht. 25. Mai 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). „Es ist im Moment ziemlich chaotisch“, beschreibt Eric Wiegand von [...]

Weiter lesen

ETF Indien: Der Index S&P CNX NIFTY

Auf den Leitindex Indiens sind keine ETFs zu bekommen.  Interessenten haben zwei Alternativen zur Wahl. Die Zinsen in den USA werden auf absehbarer Zeit wohl nicht erhöht. Diese Woche veröffentlichte die FED das Protokoll ihrer März-Sitzung. Darin schließt die Notenbank eine weitere Ausdehnung ihrer Nullzinspolitik nicht aus. Anders die indische Zentralbank: Der Subkontinent gehört zu den [...]

Weiter lesen

ETFs: Käufe und Gewinnmitnahmen

Fondsthemen der Woche Fonds-Marktbericht ETF-Marktbericht Neuer Renten-ETF Statistischer Rückblick 9. März 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Market Maker für die Indexfonds berichten überwiegend von niedrigen Umsätzen und einer „Abwartehaltung“ der Investoren. „Es gibt keine neuen Impulse“, meint etwa Bernardus Roelofs von Flow Traders. „Mit der erfolgreichen Emission der Griechenlandanleihe und den überraschend guten US-Arbeitsmarktdaten kamen letzte [...]

Weiter lesen

ETFs: Verkaufswelle abgeebbt

16. Februar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Griechenlandkrise hat die Märkte weiter fest im Griff, auch die ETF-Investoren zeigen sich nach wie vor orientierungslos. „Es ist allerdings nicht so, dass die Leute alles verkaufen“, urteilt Bernardus Roelofs von Flow Traders. Das Bild bei an Aktienindizes gekoppelte Fonds ist vielmehr gemischt, eine klare Richtung gibt es [...]

Weiter lesen

Gold steigt weiter – Kontraindikator Coba Analysten

Gold befindet sich weiter im Aufwärtstrend sind sich die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets sicher. Auf Eurobasis legt der Goldpreis heute auf ein Allzeithoch von 818 EUR je Feinunze zu . Auch auf US-Dollar Basis könnte die Feinzunze bereits in Kürze die Marke von 1.100 US-Dollar möglicherweise in Kürze knacken. So hat der Goldpreis [...]

Weiter lesen

ETFs: Nichts ist so sicher wie die Unsicherheit

2. Februar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Wenn Anleger denn wüssten, wohin die Wirtschaft dreht, wäre die Frage nach den geeigneten Investments einfach zu beantworten. In den Indizes spiegelt sich diese Unsicherheit wider. Der DAX® korrigierte in den vergangenen fünf Handelstagen kräftig, befindet sich aber bereits wieder auf Erholungskurs. Die US-amerikanischen und europäischen Indizes zeigen das [...]

Weiter lesen

Zertifikate-Trends: Ein Markt für spekulative Investoren

21. Januar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Bewegungen im DAX, die hohe Volatilität – in den vergangenen zwei Wochen ging es kräftig rauf und runter – lockt natürlich die spekulativen Anleger aufs Börsenparkett. „Das ist genau der Markt, den sich spekulative, kurzfristig orientierte Anleger wünschen. Es wird auf fallende oder auf steigende Kurse gesetzt, je [...]

Weiter lesen

ETFs: Banken-Fonds auf der Verkaufsliste

19. Januar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der ETF-Handel brummt weiter. Die meisten Marktteilnehmer berichten von einer guten Nachfrage nach den Standard-Indexfonds, aber auch von Verkäufen. „Nach einer starken ersten Handelswoche in diesem Jahr haben sich die Umsätze auf einem ordentlichen Niveau stabilisiert“, erklärt etwa Eric Wiegand von der Deutschen Bank. Bernardus Roelofs von Flow Traders [...]

Weiter lesen

Next Page »