ETFs: Griechenlandkrise sorgt für nervöse Zuckungen

15. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Investoren sind bereits mehr mit Weihnachtseinkäufen und Vorbereitungen für das Fest beschäftigt, als sich wirklich aktiv am Handelsgeschehen zu beteiligen. Dies ist zumindest die Beobachtung der Market Maker im Handel mit ETFs an der Börse Frankfurt. „Die Ereignisse um die Abstufung Griechenlands durch die Rating-Agentur Fitch haben die Anleger [...]

Weiter lesen

ETFs: Handel „leblos und uneinheitlich“

8. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Von einem Jahresendspurt ist im Handel mit Indexfonds nichts zu spüren. Marktteilnehmer berichten vielmehr einhellig von rückläufigen Volumina. „Viele Kunden haben das Jahr schon ad acta gelegt und wollen sich nur noch engagieren, wenn etwas Außergewöhnliches passiert“, berichtet etwa Marco Salaorno von der Société Générale. Lediglich am vergangenen Freitag [...]

Weiter lesen