ETFs: Obama und China belasten

26. Januar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die deutlich eingetrübte Stimmung an den Aktienbörsen weltweit lässt auch den ETF-Markt nicht unberührt. „Die zwei großen Themen sind im Moment Obama und China“, erläutert Bernardus Roelofs von Flow Traders. Die Überlegungen des US-Präsidenten Obama, den Eigenhandel der Banken stärker zu reglementieren und die offenbar stark gestiegene Bereitschaft, einen [...]

Weiter lesen

ETFs: Banken-Fonds auf der Verkaufsliste

19. Januar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Der ETF-Handel brummt weiter. Die meisten Marktteilnehmer berichten von einer guten Nachfrage nach den Standard-Indexfonds, aber auch von Verkäufen. „Nach einer starken ersten Handelswoche in diesem Jahr haben sich die Umsätze auf einem ordentlichen Niveau stabilisiert“, erklärt etwa Eric Wiegand von der Deutschen Bank. Bernardus Roelofs von Flow Traders [...]

Weiter lesen

ETFs: Handel „leblos und uneinheitlich“

8. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Von einem Jahresendspurt ist im Handel mit Indexfonds nichts zu spüren. Marktteilnehmer berichten vielmehr einhellig von rückläufigen Volumina. „Viele Kunden haben das Jahr schon ad acta gelegt und wollen sich nur noch engagieren, wenn etwas Außergewöhnliches passiert“, berichtet etwa Marco Salaorno von der Société Générale. Lediglich am vergangenen Freitag [...]

Weiter lesen

Mit ETFs zurück zur Normalität nach Dubai-Krise

1. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Die Zahlungsprobleme Dubais hat die ETF-Investoren nicht nachhaltig irritieren können. Zwar kam es am Donnerstag zu einer „massiven Verkaufswelle“, wie Florian Perini von Flow Traders berichtet: „Bluechip-, Emerging Market-, Banken-ETFs, alles wurde abgestoßen“, erklärt er. Am Freitag setzte dann aber bereits wieder eine Normalisierung ein. „Die Anleger fassten wieder [...]

Weiter lesen

ETFs: Investoren stellen sich breit auf

17. November 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Die Kauflaune der Investoren ist da. Das berichten die Market Maker im Handel mit Indexfonds, kurz ETFs. Mit steigenden Kursen konzentrieren sich auf Europa ausgerichtete Anleger auf die großen Standardindizes wie DAX® (WKNs ETF001, 593393, DBX1DA, LYX0AC), DJ Euro Stoxx 50 (ETF050, 593395, 798328, DBX1ET, 778188) oder marktbreite Vehikel [...]

Weiter lesen

ETF Flucht in sicheren Hafen beendet

Bluechip-ETFs sind wieder in, Renten-ETFs eher out – mit Ausnahme der inflationsgeschützten Produkte: Der Stimmungsumschwung an den Märkten hat auch die Prioritäten bei den Indexfonds verrückt. Die bessere Laune an den Aktienmärkten lässt Anleger wieder verstärkt nach Aktien-ETFs greifen. Die vergangene Woche war Marco Salaorno von der Société Générale zufolge allerdings noch „zweigeteilt“: Nachdem zu [...]

Weiter lesen

Aktienmärkte in Korrekturphase – ETFs zur Positionierung gefragt

Aktienmärkte in Korrekturphase – Verschnaufpause vor der Jahresendrally? Die internationalen Aktienmärkte gehen auf Talfahrt und der DAX ist von seinen Höchstständen bereits wieder mehr als 5 % entfernt. Manche Analysten vertreten die Meinung es stünde eine mehrwöchige Korrekturphase an mit weiteren 10 % Rückschlagspotential. Trendfolger sind momentan eindeutig short positioniert. Die Stimmung der Anleger hat [...]

Weiter lesen

Gold und Dax-Korrektur droht: Short-ETFs federn ab

Strategie gegen fallende Kurse – Verluste abfedern Kursfristige Gefahren einer Korrektur von Gold und Dax drohen nach den vergangenen starken Anstiegen. Eine kurzfristige Absicherung in einem mittelfristig weiter intaktem Aufwärtstrend ist zu empfehlen. Kurzfristige Rückschläge an der Börse lassen sich einfach abfedern. Für den Handel mit optionsscheinen benötigt man die Termingeschäftsfähigkeit bei seiner Bank. Der [...]

Weiter lesen