ETFs: Käufer kommen wieder

23. Februar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Woche im Handel mit Indexfonds steht unter guten Vorzeichen. „Der aufkeimende Konjunkturoptimismus in den USA und sinkende Sorgen bezüglich der europäischen Schuldenkrise brachte den Aktienmärkten eine mehrheitlich positive Woche“, erzählt Florian Perini von Flow Traders. Die Erhöhung des Diskontsatzes in den USA werde als Zeichen interpretiert, dass sich [...]

Weiter lesen

ETFs: Nichts ist so sicher wie die Unsicherheit

2. Februar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Wenn Anleger denn wüssten, wohin die Wirtschaft dreht, wäre die Frage nach den geeigneten Investments einfach zu beantworten. In den Indizes spiegelt sich diese Unsicherheit wider. Der DAX® korrigierte in den vergangenen fünf Handelstagen kräftig, befindet sich aber bereits wieder auf Erholungskurs. Die US-amerikanischen und europäischen Indizes zeigen das [...]

Weiter lesen

ETFs: Kauflaunige Investoren beherrschen das Bild

12. Januar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Stimmung im Handel mit ETFs ist gut – trotz des leichten Rückgangs, den die Märkte heute verdauen müssen. „Der Fokus liegt auf dem US-amerikanischen Unternehmen Alcoa, das mit seinen Quartalszahlen traditionell die Berichtssaison eröffnet“, erklärt Bernardus Roelofs von Flow Traders. Die Alcoa-Zahlen gelten immer als Barometer für die [...]

Weiter lesen

ETFs: Aufstellen für 2010

Fondsthemen der Woche 22. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Das Jahresende dirigiert die Anlageentscheidungen der Investoren. Die Market Maker im Handel mit Indexfonds beobachten Portfolioanpassungen, Gewinnmitnahmen, Umschichtungen und Bereinigungen. Wie Frank Mohr von der Commerzbank berichtet, setzen Anleger bei diesen Anpassungen in erster Linie auf breite Indizes und hier auf besonders auf Europa. „Käufer sehen [...]

Weiter lesen

ETFs: Handel „leblos und uneinheitlich“

8. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Von einem Jahresendspurt ist im Handel mit Indexfonds nichts zu spüren. Marktteilnehmer berichten vielmehr einhellig von rückläufigen Volumina. „Viele Kunden haben das Jahr schon ad acta gelegt und wollen sich nur noch engagieren, wenn etwas Außergewöhnliches passiert“, berichtet etwa Marco Salaorno von der Société Générale. Lediglich am vergangenen Freitag [...]

Weiter lesen

ETF Flucht in sicheren Hafen beendet

Bluechip-ETFs sind wieder in, Renten-ETFs eher out – mit Ausnahme der inflationsgeschützten Produkte: Der Stimmungsumschwung an den Märkten hat auch die Prioritäten bei den Indexfonds verrückt. Die bessere Laune an den Aktienmärkten lässt Anleger wieder verstärkt nach Aktien-ETFs greifen. Die vergangene Woche war Marco Salaorno von der Société Générale zufolge allerdings noch „zweigeteilt“: Nachdem zu [...]

Weiter lesen

ETFs: Short-Produkte begehrt – Emerging Market ETFs leichter

Marktbericht vom Handel mit Indexfonds Vor dem Hintergrund deutlich sinkender Kurse verkaufen Anleger ihre Aktien-ETFs und engagieren sich wieder bei Rentenprodukten. Zu den Verlierern gehören auch Schwellenländer- und Sektorenfonds. Alternative Anlageklassen bleiben hingegen gesucht. 3. November 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Der Stimmungsumschwung an den Kapitalmärkten hinterlässt auch beim Handel mit Indexfonds seine Spuren. „Die Nervosität [...]

Weiter lesen