ETF und ETC als Verkaufsschlager der Deutschen Bank in 2010

Im Blickfeld des Interesses sollen 2010 Produkte auf Rohstoffe, Devisen und Alternative Investments werden. Die deutsche Bank verwaltet momentan 27 Mrd. Euro in 125 ETFs der Marke db x-trackers. Ein Einstieg in Exchange Traded Commodities (ETCs) als neues Geschäftsfeld ist laut “geld.com” geplant. Kleiner Emittenten werden bald den Druck des Riesen spüren.

Weiter lesen