Deutschlands Abhängigkeit von Russlands Öl steigt

Deutschland bezieht inzwischen mehr als jeden dritten Liter Öl aus Russland. Der Anteil des Öls aus dem Riesenreich an deutschen Rohölimporten sei mit 35 Prozent so hoch wie nie, berichtet das Magazin Der Spiegel unter Berufung auf den Mineralölwirtschaftsverband… zum Bericht Quelle: Wallstreet-Online.de Lesen Sie die aktuellen Nachrichten zu ETFs auf Öl, Gas und Energie [...]

Weiter lesen

ETF Energie: grosses Thema wird Uran sein

Uran ist immer noch DER Rohstoff, der aktuell die meisten weltweiten Energieprobleme umweltschonender als das Verbrennen von fossilen Rohstoffen, lösen kann. Uran aus Abrüstungsprogrammen wird knapp. Vor allem China, Indien, Frankreich, das Vereinigte Königreich und die USA planen den Ausbau ihrer jeweiligen Kernkraftkapazitäten, was zu einer deutlichen Erhöhung der Uran-Nachfrage führen dürfte… zum Bericht Quelle: [...]

Weiter lesen

ETF Russland – Denken und Investieren wie Medwedew

Der russische Präsident Dmitri Medwedew verlangt ein radikales Umdenken – er will die Öko-Wende. Bis 2020 soll der Energieverbrauch um 40% sinken… weiter bei www.wallstreet-online.de Exchange-Traded-Funds.de rät zum Investment in ETF Russland sowie weiteren Schwellenländern und BRIC-Staaten (siehe Bericht) “ETF Emerging Markets bringen die weltweiten Börsen in Schwung”.

Weiter lesen

ETF: Chinas Rohstoff-Expansionspolitik

Speziell im Rohstoffsektor kaufen die Chinesen zu und verfolgen eine harte Expansionspolitik. Die Abhängigkeit Chinas von den drei grossen Eisenerzproduzenten BHP Billiton, Rio Tinto und Vale soll durch Zuläufe abgebaut werden. Weitere wichtige Rohstoffen sind Kohle, Öl und auch Kupfer. Wer auf steigende Rohstoffpreise setzen möchte, kann dies mit dem Industrial Metal ETC von ETFsecurities [...]

Weiter lesen