Neue ETF-Anlagevehikel im Bereich Short-Bond-ETF und Rohstoffe

Hinter dem neuen ETF-Anbieter Amundi verbirgt sich die Vermögensverwaltung von Crédit Agricole und Société Générale. Mit Neuheiten tut sich Amundi vor allem im Bereich Short-Bond-ETFs und Rohstoff-ETFs hervor: Vier ETFs bilden die Standard&Poor’s-Rohstoffindizes GSCI Light Energy, GSCI Non Energy, GSCI Metals und GSCI Agriculture ab…zum Artikel Quelle: wallstreet-online.de

Weiter lesen

Wie investiert man in erneuerbare Energien?

Viele Leute haben sich über die Zukunft von Öl, Kohle und Erdgas ernsthaft Gedanken gemacht. Diese nicht erneuerbaren Energieträger werden nicht für immer verfügbar sein und alternative Quellen für erneuerbare Energien in der Zukunft erforderlich machen. Sie können einen Teil der Welt-Energie-Transformation durch Investitionen in erneuerbare Energiequellen werden. Windenergie, Geothermie, Biomasse, Biogas, Brennstoffzellen, Mikroturbinen-und Sonnenenergie. [...]

Weiter lesen

Per ETF in Solar und Windenergie investieren

Da immer mehr nachhaltige, grüne Indizes entstanden sind, hat man damit die Möglichkeit mit einem geringeren Risiko als bei Aktien an der Branchenentwicklung zu partizipieren. ETFS DAXglobal Alternative Energy Fund (ETLU) ISIN: DE000A0Q8M94 ETF Securities, London Ein ETF auf den DAXglobal® Alternative Energy Index. Dieser bildet die Performance der fünfzehn weltweit größten Unternehmen im Bereich [...]

Weiter lesen