ETF: Lohnen Unternehmensanleihen noch?

Kursanstieg Weil die lukrativen Papiere bei Anlegern sehr begehrt waren, stiegen wiederum die Kurse rasant an. Anleihen von Schuldnern mit einem Investment- Grade-Rating legten im Jahr 2009 um 17 Prozent zu. Die Papiere von Schuldern mit schlechterer Bonität legten sogar um 75 Prozent zu. So hat die Deutsche-Bank- Tochter db x-trackers kürzlich den db x-trackers [...]

Weiter lesen

ETFs: Käufe und Gewinnmitnahmen

Fondsthemen der Woche Fonds-Marktbericht ETF-Marktbericht Neuer Renten-ETF Statistischer Rückblick 9. März 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Market Maker für die Indexfonds berichten überwiegend von niedrigen Umsätzen und einer „Abwartehaltung“ der Investoren. „Es gibt keine neuen Impulse“, meint etwa Bernardus Roelofs von Flow Traders. „Mit der erfolgreichen Emission der Griechenlandanleihe und den überraschend guten US-Arbeitsmarktdaten kamen letzte [...]

Weiter lesen

Anleihen: Exoten wandern ins Depot

5. Februar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Portugal und Spanien rücken immer mehr in die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer. „Die Zweifel nehmen zu, ob die Länder ihr Haushaltsdefizit in den Griff bekommen“, erklärt Arthur Brunner von ICF Kursmakler. Die Volkswirte der HSH Nordbank melden eine Ausweitung der Renditeabstände im zehnjährigen Laufzeitbereich bei portugiesischen Anleihen um 200 Basispunkte [...]

Weiter lesen

Satte Verzinsung mit ETF Unternehmensanleihen

Mit Unternehmensanleihen ließ sich 2009 gutes Geld verdienen… Mit dem iShares Corporate Bond (ISIN: DE 000 251 124 3) investieren Anleger in Firmenanleihen weltweit und konnten 2009 12,4 Prozent Rendite einfahren. Der ETF bildet den iBoxx Liquid Corporates Index nach, der sich aus den liquidesten, auf Euro lautenden Anleihen zusammensetzt – durchweg mit Investment – [...]

Weiter lesen

Raus aus dem Renditetal mit ETF Unternehmensanleihen

Raus aus dem Renditetal mit Unternehmensanleihen – Attraktive Renditechancen nutzen mit dem Lyxor ETF Euro Corporate Bond Während die Wirtschaft in Europa aus dem Tal der Tränen herausfindet, suchen viele Anleger noch nach dem richtigen Weg. Denn wer die Schwankungen von Aktien scheut, kann derzeit mit festverzinslichen Alternativen wie Staatsanleihen oder Sparbüchern nur geringe Renditen [...]

Weiter lesen