MSCI Thailand ETF für Risikobewusste von X-trackers

(Aktiencheck.de AG) Da Aktien und Währungen volatil sind, empfehlen die Experten von YouQuant.com-ETF-Flash (Deutschland) den db X-trackers MSCI Thailand TRN Index ETF nur für Anleger, die das Risiko verstehen und auch tragen können. Ganz anders als bei dem thailändischen Buddha gehe es an der Bangkoker Börse zu und her, nämlich recht stürmisch… Quelle: fondscheck.de weiterlesen

Weiter lesen

ETF-Markt: Sättigung erreicht

Die Nachfrage nach ETFs wird laut Experten weiterhin steigen. Doch die Tendenz geht zu einer Konsolidierung am Markt, wie sie in den USA schon stattgefunden hat. “Langfristig werden sich Anbieter bei der Produktion von ETFs zusammentun. Dies könnte auch zu einer Schließung von kleinen ETFs führen”,… zum Artikel Quelle: www.wallstreet-online.de

Weiter lesen

ETF Gold: World Gold Council sieht weiter starke Nachfrage

Die Experten des renommierten World Gold Council sehen weiterhin eine hohe Nachfrage nach Gold-ETFs im laufenden Jahr. Die Anlegernachfrage nach einer Risikoabsicherung gegen eine mögliche weitere Dollarabwertung und die Erwartung einer zukünftiger Inflation kombiniert mit einer Trendwende im Umgang der Zentralbanken mit ihren Devisenreserven , würde Gold weiter attraktiv erscheinen lassen. Mit Ausnahme des GS [...]

Weiter lesen

China ist neuer Exportweltmeister

China hat Deutschland überholt und ist neuer Exportweltmeister. Nicht wenige Experten sehen den „Weltmeister-Titel“ nur als einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur weltweit führenden Wirtschaftsmacht.Der Hang Seng China Enterprises Index repräsentiert die wichtigsten Aktien chinesischer Unternehmen, die an der Börse von Hongkong gehandelt werden. Es handelt sich dabei um die sogenannten „H-Shares“, die nur [...]

Weiter lesen

ETF Portrait: db x-trackers FTSE/XINHUA China 25 ETF

Was sich schon vor einiger Zeit angekündigt hatte, ist jetzt eingetreten: China hat Deutschland überholt und ist neuer Exportweltmeister. Den „Weltmeister- Titel” sehen manche Experten allerdings nur als einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zur weltweit führenden Wirtschaftsmacht. Vor allem für ausländische Investoren war es lange Zeit nicht einfach, am chinesischen Marsch nach oben dabei [...]

Weiter lesen

ETF : Wachstum hält 2010 unvermindert an

Für das weitere Wachstum des weltweit verwalteten Anlagevermögens in börsennotierten Indexfonds auch Exchange Traded Funds oder ETF genannt ist Experten nach auch in 2010 kein Ende überhaupt in Sicht. Laut einer aktuellen Umfrage des Anbieters portfolio international unter den führenden ETF-Anbietern gehen diese in ihren Konsensusschätzungen von Wachstumsraten von durchschnittlich 20- 30 % für 2010 [...]

Weiter lesen

Der DAF-Insider-Talk: Top-Kauf – Short DAX ETF

Uwe Raab von firstfive gibt dem Privatanleger einen Einblick in den Handel der Markt-Insider. Die Top-Käufe der Experten sind diesmal ein Short DAX ETF, ein ETF auf den griechischen Aktienmarkt und ein Kauf des World Mining Fund. Dagegen wurden Eni, Total und RWE verkauft. Mehr im Insider-Talk. mehr… Quelle: DAF – Godmode Trader

Weiter lesen

Goldpreis schon 2011 bei 1.500 Dollar?

Zwar ist der Goldpreis in den letzten Tagen deutlich von seinem Hoch jenseits der Marke von 1.200 US-Dollar pro Unze zurückgekommen, doch haben sich die Fundamentaldaten hinter der Goldpreis-Rallye keineswegs geändert. Experten erwarten sogar einen Goldpreis von 1.500 Dollar je Unze in den nächsten 18 Monaten… weiterlesen Quelle: www.rohstoffe-go.de Ausgesuchte Berichte zu Gold-ETFs auf Exchange-Traded-Funds.de [...]

Weiter lesen

Das Comeback der Fondsmanager

Aktive Aktienauswahl schlägt in diesem Jahr die Indizes um Längen – Die Marktschwankungen kommen den Profis entgegen Kaum ein Experte konnte in den vergangenen Jahren für seine Sparer einen Mehrwert erzielen, doch…weiterlesen Quelle: Welt Online Die börsennotierten Indexfonds erlebten ihren Siegeszug – in ETFs waren in Deutschland im Jahr 2008 insgesamt 13,5 Mrd. Euro geflossen.

Weiter lesen

Trotz rasanten Anstiegs: ETF Gold immer noch ein Kauf

Trotz rasanten Anstiegs: Gold immer noch ein Kauf Die Analysten der UBS rechnen damit, dass der Aufwärtstrend des Goldpreises auch in naher Zukunft anhalten wird. Vor allem eine weiter steigende Investmentnachfrage sollte das gelbe Metall zu weiteren Höchstkursen treiben. Allerdings sind die Experten auch der Ansicht, dass Gold ab einem Preis von 1.250 US-Dollar pro [...]

Weiter lesen