Edelmetalle stagnieren – USA mit Rekorddefizit auf Monatsbasis

Die EZB eröffnet in Ihrem Monatsbericht drei Szenarien, wie sich die Verschuldung Europas in den nächsten Dekaden entwickeln könnte. Im besten Fall fahren die Euro-Länder ihre Verschuldung um jährlich einen Prozentpunkt zurück, womit sie die Defizitgrenze von 60% des BIPs in 2026 wieder erreichen könnten. mehr… Quelle: Goldseiten.de

Weiter lesen

Wochenausblick: Dubai-Schock überwunden?

30. November 2009. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die überraschende Bitte Dubais um einen Zahlungssaufschub für die Holding-Gesellschaft Dubai World hat den Marktteilnehmer weltweit wieder einmal deutlich gemacht, dass die Krise noch nicht ausgestanden ist. Zwar halten viele Analysten die Reaktionen für übertrieben und zeigen sich schon wieder zuversichtlich. Von neuen Jahreshochs in dieser Woche redet allerdings [...]

Weiter lesen

ETF-Tipp: Rohstoffe und rohstofflastige Indizes gefragt

Die europäischen Aktienmärkte konzentrierten sich auf positive US-Konjunkturdaten, die guten Zahlen von Alcoa und eine insgesamt freundliche Wall Street. Die Zinsanhebung in Australien als Indiz dafür gewertet, dass sich die Hoffnung auf eine weltweite Wirtschaftserholung bewahrheitet. Die EZB beließ ihren Leitzins wie erwartet bei 1,00%. Wie gehabt, erwartet sie eine anhaltende Stabilisierung der Konjunktur bei [...]

Weiter lesen