Sharpe Ratio

Mit Hilfe der Sharpe Ratio kann im Nachhinein ein Vergleich zwischen verschiedenen Geldanlagen vorgenommen werden. Die Kennziffer misst die Überrendite in Abhängigkeit vom Risiko. Sie hat aber auch ihre Schwächen. Zur Messung der Performance einer Geldanlage reicht es nicht aus, lediglich die absolute Performance in Betracht zu ziehen. Um eine Aussage darüber treffen zu können, [...]

Weiter lesen

Vom Rohstoffreichtum profitieren

Die Geldanlage in Rohstoffen hat ihre Tücken. Da die Anleger meist kein Interesse an einer tatsächlichen Lieferung von Mais, lebenden Rindern oder Sojabohnen haben, läuft der Handel über Terminkontrakte. Diese sichern eine Lieferung des Rohstoffs zu einem bestimmten Zeitpunkt, an einem bestimmten Ort, zu einem festgelegten Preis zu. Da aber auch dann noch meist kein [...]

Weiter lesen

Teure Aktienfonds – ETFs als Alternative

Fondsgesellschaften setzen auf Sondervergütungen Aktien- und andere Fonds werden oft für die Geldanlage empfohlen – vor allem um in einem kleinen Depot für eine ausreichende Risikostreuung zu sorgen. Doch für den Anleger wird der Fondserwerb oft zu einer Kostenfalle. Vor allem seitdem viele Fondsgesellschaften erfolgsabhängige Vergütungen eingeführt haben, wird es teurer. mehr… Quelle: Wiso – [...]

Weiter lesen