Neuer Emittent Amundi startet mit 17 ETFs auf Xetra

23. Februar 2010. Frankfurt (Börse Frankfurt). Die beiden französischen Großbanken Crédit Agricole S.A. and Société Générale bieten ab sofort in einer Kooperation unter dem Namen Amundi Indexfonds auf Xetra an. Der Newcomer ist mit 17 ETFs gestartet. Sechs davon bilden Indizes ab, die damit erstmalig an der Börse Frankfurt investierbar sind: Der MSCI China H [...]

Weiter lesen

ETFs: Kauflaunige Investoren beherrschen das Bild

12. Januar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Stimmung im Handel mit ETFs ist gut – trotz des leichten Rückgangs, den die Märkte heute verdauen müssen. „Der Fokus liegt auf dem US-amerikanischen Unternehmen Alcoa, das mit seinen Quartalszahlen traditionell die Berichtssaison eröffnet“, erklärt Bernardus Roelofs von Flow Traders. Die Alcoa-Zahlen gelten immer als Barometer für die [...]

Weiter lesen

Dachfonds kaufen Gold und bevorzugen Geldmarkt-ETF

Hiesige Dachfonds haben im 1. Quartal 2009 vor allem auf Offene Immobilienfonds und den Geldmarkt gesetzt. Das am häufigsten gewählte Produkt war jedoch ein Goldfonds. Das von Dachfonds verwaltete Vermögen ist im ersten Quartal 2009 auf 54,2 Milliarden Euro zurückgegangen. Zum Jahresende 2008 hatte es nur noch 57,8 Milliarden Euro betragen. Dies geht aus der [...]

Weiter lesen

Geldmarkt-ETF leiden unter hoher Steuerlast

Geldmarkt-ETFs unterliegen 2009 hoher relativer Steuerlast Bilden Exchange-Traded Funds (ETFs) einen Geldmarktzinssatz ab, erfolgt dies meist über zwei Komponenten, nämlich Anleihen und Swap-Geschäfte am Terminmarkt. Das ist für Anleger jedoch nur auf den ersten Blick unerheblich – die versprochenen Erträge auf Kapitalmarktniveau bleiben erhalten. Steuerlich ist dies jedoch von Nachteil, wenn die Kurzfristzinsen äußerst gering [...]

Weiter lesen

ETF-Renten noch mit verhaltener Nachfrage

Am Rentenmarkt und entsprechenden ETF-Produkten herrscht eher magere Nachfrage. Geldmarkt-ETFs (WKN LYX0B6) werden überwiegend verkauft. Wenn es bei Renten-ETFs Neueinstiege gibt, dann im kurzen (WKN 628947) oder mittleren Laufzeitbereich (WKN LYX0BJ) sowie im höher verzinsten Feld der Unternehmensanleihen (WKN LYX0EE). Eine Umschichtung in Exoten-ETFs und Exchange Traded Funds mit Schwerpunkt Schwellenländer ist weiter zu beobachten.

Weiter lesen