ETF: Europa spürt Konjunkturaufwind

Wurde Europa – insbesondere Deutschland – von den USA lange für strikte Sparpläne kritisiert, kommen nun immer mehr Zweifel an der eigenen Taktik auf, Schulden mit Schulden bekämpfen zu wollen. Die aktuelle Situation gibt den Zweiflern recht: Deutschland spürt den Wind anziehender Konjunktur und kann mit seinen Export-Produkten punkten. Die Kurzarbeit wurde vielfach eingestellt, jetzt werden [...]

Weiter lesen

Wie investiert man in erneuerbare Energien?

Viele Leute haben sich über die Zukunft von Öl, Kohle und Erdgas ernsthaft Gedanken gemacht. Diese nicht erneuerbaren Energieträger werden nicht für immer verfügbar sein und alternative Quellen für erneuerbare Energien in der Zukunft erforderlich machen. Sie können einen Teil der Welt-Energie-Transformation durch Investitionen in erneuerbare Energiequellen werden. Windenergie, Geothermie, Biomasse, Biogas, Brennstoffzellen, Mikroturbinen-und Sonnenenergie. [...]

Weiter lesen

ETF Energie: grosses Thema wird Uran sein

Uran ist immer noch DER Rohstoff, der aktuell die meisten weltweiten Energieprobleme umweltschonender als das Verbrennen von fossilen Rohstoffen, lösen kann. Uran aus Abrüstungsprogrammen wird knapp. Vor allem China, Indien, Frankreich, das Vereinigte Königreich und die USA planen den Ausbau ihrer jeweiligen Kernkraftkapazitäten, was zu einer deutlichen Erhöhung der Uran-Nachfrage führen dürfte… zum Bericht Quelle: [...]

Weiter lesen

Gold ETF der Zürcher Kantonalbank

Sind Sie überzeugt, dass der Wert von Gold über kurz oder lang steigen muss und wird? Und kennen Sie als erfahrener, risikofreudiger Investor die Chancen und Risiken einer Anlage in physisches Gold? Dann spricht nichts gegen eine Investition in den ZKB Gold ETF. Im Gegenteil – der Fonds bietet Ihnen eine Reihe von Vorteilen wie: [...]

Weiter lesen

ETF auf Baubranche mit Schwellenland-Phantasie

Die Baubranche bekommt die Krise hart zu spüren. Weltweit gehen die Investitionen in Sanierung und Neubau zurück. Eine wichtige Rolle für die Zukunft der Bau-Unternehmen spielt wohl auch die Frage, wie sehr sie in wachstumsstarken Schwellenländern engagiert sind. Hierin liegt viel Bau-Phantasie in den nächsten Jahren. Dass ein Engagement in aufstrebenden Schwellenländern aber auch mit besonderen Risiken behaftet ist, zeigt das jüngste Beispiel Dubai. Hier ist zum [...]

Weiter lesen