ETFs mit Bank- und Rohstoffaktien rege gehandelt

„Bei ETFs zur Bankenbranche geht es besonders umtriebig zu“, berichtet Bartels. „Investoren vertrauen derzeit wohl auf die Fortsetzung der positiven Nachrichten aus dem Sektor“, so Bartels. „Allerdings sahen wir auch viele Verkäufe, so dass kein eindeutiger Trend auszumachen ist (WKN 628930). Gut gelaufen seien Indexfonds mit Aktien aus der Industriegüterbranche (WKN ETF069) sowie dem Bausektor (WKN ETF065). [...]

Weiter lesen

ETFs: Handel „leblos und uneinheitlich“

8. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Von einem Jahresendspurt ist im Handel mit Indexfonds nichts zu spüren. Marktteilnehmer berichten vielmehr einhellig von rückläufigen Volumina. „Viele Kunden haben das Jahr schon ad acta gelegt und wollen sich nur noch engagieren, wenn etwas Außergewöhnliches passiert“, berichtet etwa Marco Salaorno von der Société Générale. Lediglich am vergangenen Freitag [...]

Weiter lesen

ETFs: Short-Produkte begehrt – Emerging Market ETFs leichter

Marktbericht vom Handel mit Indexfonds Vor dem Hintergrund deutlich sinkender Kurse verkaufen Anleger ihre Aktien-ETFs und engagieren sich wieder bei Rentenprodukten. Zu den Verlierern gehören auch Schwellenländer- und Sektorenfonds. Alternative Anlageklassen bleiben hingegen gesucht. 3. November 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Der Stimmungsumschwung an den Kapitalmärkten hinterlässt auch beim Handel mit Indexfonds seine Spuren. „Die Nervosität [...]

Weiter lesen