ETFs: Investoren in den Startlöchern

Noch herrscht eher Ferienstimmung im ETF-Handel, aber Frank Mohr von der Commerzbank erwartet, dass die Umsätze schon bald anziehen werden: „Sollten die charttechnisch wichtigen Widerstandsmarken überschritten werden, und dafür spricht derzeit einiges, wird das der Nachfrage einen kräftigen Schub verleihen“, glaubt der Händler. Einige Sektoren-ETFs, insbesondere die Banken-Produkte, zeigten auffällig hohe Umsätze. „Besonders in Anleihen-ETFs [...]

Weiter lesen

Gold steigt weiter – Kontraindikator Coba Analysten

Gold befindet sich weiter im Aufwärtstrend sind sich die Analysten von Commerzbank Corporates & Markets sicher. Auf Eurobasis legt der Goldpreis heute auf ein Allzeithoch von 818 EUR je Feinunze zu . Auch auf US-Dollar Basis könnte die Feinzunze bereits in Kürze die Marke von 1.100 US-Dollar möglicherweise in Kürze knacken. So hat der Goldpreis [...]

Weiter lesen

ETF-Wochengewinner ist ein Brasilien-ETF mit über 9 Prozent Gewinn

Bester Indexfonds war der ETF auf den MSCI Emerging Markets Brazil von db x-trackers (LU0292109344) mit einem Gewinn von 9,8 Prozent. Der Gold-ETF Russian Global Gold von ETF Securities (DE000A0Q8NC8) stieg um 9,2 Prozent. Gute Aussichten traut das TEam von Exchange-Traded-Funds.de dem Schwellenmarkt-ETF S&P SELECT FRONTIER (ISIN: LU0328476410 WKN: DBX1A9). Der S&P Select Frontier Index [...]

Weiter lesen

ETF auf den MSCI Emerging Markets

Der MSCI Emerging Markets ist der Komplementär-Index zum MSCI World. Er umfasst 22 Schwellenländer mit relativ gut entwickelten Aktienmärkten. Gemeinsam mit dem MSCI World deckt der Index Länder ab, die mehr als 90 Prozent des weltweiten Bruttoinlandsproduktes (BIP) erwirtschaften. Die wichtigsten Länder im MSCI Emerging Markets sind Hongkong, Brasilien, Südkorea, Taiwan, Südafrika, Indien und Russland. [...]

Weiter lesen

Die besten Rohstoff-Aktien und Fonds

Für eine stabile Entwicklung der Rohstoffnachfrage solle vor allem der Ausbau der Infrastruktur in den Emerging Markets – allen voran China – garantieren. Die derzeitige Rezession sollte den Rohstoffpreisen sowie den Aktienkursen der rohstoffproduzierenden Unternehmen nur vorübergehend einen Dämpfer verpassen… weiterlesen Quelle: www.finanzen.net

Weiter lesen