Platin-ETF – Tipp des Tages: Call auf Platin

Morgen werden die Februar-Verkäufe am US-Automarkt veröffentlicht werden. Sollten diese nicht negativ ausfallen, könnte das Interesse an dem derzeit mit Abstand teuersten Edelmetall deutlich zunehmen und die Preise in Richtung des alten Jahreshochs bei 1.654 Dollar vorantreiben. Der erste Platin-ETF, der im Dezember in den USA zugelassen worden war, hat bis dato 280.000 Feinunzen gekauft. [...]

Weiter lesen

Gold: Charttechnisch droht Rückschlag

Nach einem Tageshoch von mehr als 1.103 Dollar orientiert sich der Gold-Future wieder eher in Richtung altes Vier-Wochen-Tief bei 1.080 Dollar. Hier verläuft zudem eine wichtige charttechnische Unterstützungszone. Sollte sie nach unten durchbrochen werden, bestünde Rückschlagspotenzial bis in den Bereich von 1.030 Dollar. Noch ist es aber nicht so weit. Während sich die Kurse auf [...]

Weiter lesen

Gold: Wenig glänzende Aussichten

Während vor 12 Monaten der Goldpreis mächtige Avancen nach oben zeigte, scheint es in diesem Jahr in die andere Richtung zu gehen. An den Terminmärkten sind die meisten Investoren bereits massiv auf der Long-Seite positioniert. Wo sollen da neue Käufe herkommen? Beim jüngsten COT-Report der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) standen auf der Short-Seite 32.374 [...]

Weiter lesen

ETF Markttechnik: Start in die Jahresendrallye?

18. November 2009. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Nachdem der DAX seit Beginn der Woche rund 170 Punkte gut gemacht hat, steigt am Markt die Hoffnung auf die Nachhaltigkeit der Bewegung bis zum Jahresende. „Wenn man sich die Entwicklung in den vergangenen Jahren ansieht, dann ist die Wahrscheinlichkeit für steigende Notierungen im Dezember auch ziemlich hoch. Viele [...]

Weiter lesen