Öl bald wieder auf Rekordkurs

Wenn sich an der zurückhaltenden Investitionspolitik der Ölbranche nicht viel ändere, sei zu befürchten, dass schon 2011 steigende Preise den Aufschwung bremsten. Internationalen Energieagentur (IEA), schließt sogar eine Rückkehr zu den Rekordpreisen nahe 150 Dollar je Barrel (159 Liter) nicht aus. Der Ölpreis droht zum Risiko für die Weltkonjunktur zu werden… zum Artikel Quelle: www.mmnews.de [...]

Weiter lesen

Vom Rohstoffreichtum profitieren

Die Geldanlage in Rohstoffen hat ihre Tücken. Da die Anleger meist kein Interesse an einer tatsächlichen Lieferung von Mais, lebenden Rindern oder Sojabohnen haben, läuft der Handel über Terminkontrakte. Diese sichern eine Lieferung des Rohstoffs zu einem bestimmten Zeitpunkt, an einem bestimmten Ort, zu einem festgelegten Preis zu. Da aber auch dann noch meist kein [...]

Weiter lesen

UBS forciert ETF Geschäftsausbau

Die schweizerische UBS will ihr ETF-Geschäft vor allem in Deutschland in diesem Jahr stark ausbauen. Vor allem Produkte auf Schwellenländer-Indizes und nationale Leitindizes sollen emittiert werden. Bislang bilden die Aktien-ETFs der UBS überwiegend nur MSCI-Indizes ab. Auch Rohstoff ETFs sollen verstärkt emittiert werden. Die Mehrzahl der Neuemissionen werden jedoch im Anleihebereich kommen. Hier sollen neben [...]

Weiter lesen

ETF und ETC als Verkaufsschlager der Deutschen Bank in 2010

Im Blickfeld des Interesses sollen 2010 Produkte auf Rohstoffe, Devisen und Alternative Investments werden. Die deutsche Bank verwaltet momentan 27 Mrd. Euro in 125 ETFs der Marke db x-trackers. Ein Einstieg in Exchange Traded Commodities (ETCs) als neues Geschäftsfeld ist laut “geld.com” geplant. Kleiner Emittenten werden bald den Druck des Riesen spüren.

Weiter lesen

Deutsche Bank vor Einstieg in den ETCs Bereich

Die Deutsche Bank will demnächst in den Sektor börsengehandelter Rohstoffen (ETCs) einsteigen. „Im Frühjahr werden wir die ersten vier bis fünf Exchange Traded Commodities emittieren, bis zum Jahresende soll unser Angebot rund 20 Produkte umfassen“, sagte Thorsten Michalik, der für das ETF- und das neue ETC-Geschäft verantwortlich ist, am Montag auf einer Pressekonferenz. Exchange Traded [...]

Weiter lesen

Easy-ETF-Indexfonds: Soft Commodities im Fokus

Easy ETF bietet seit letztem Jahr den Indexfonds (WKN: A0MS5U), der den S&P Goldman Sachs Light Energy Dynamic nachbildet. Dieser Index gewichtet Rohstoffe je nach ihrer Bedeutung für die gesamte Weltwirtschaft. Einen verhältnissmässigen hohen Einfluss auf die Indexzusammensetzung hat die Landwirtschaft (30 Prozent), Energierohstoffe sind mit einem Anteil von 41 Prozent gegenüber anderen Rohstoffindizes untergewichtet. [...]

Weiter lesen

Anleihen- und ETF-Anbieter verklagen Fiskus

Deutsche Börse Commodities geht gerichtlich gegen die Abgeltungsteuerpflicht für besicherte Schuldverschreibungen vor. Das Unternehmen befürchtet eine Schlechterstellung der Anleihen gegenüber einem direkten Kauf von Rohstoffen. Die Anbieter von Goldanleihen wollen gegen den Wegfall der Steuerfreiheit für diese Wertpapiere klagen. „Wir prüfen derzeit rechtliche Schritte“, sagte ein Sprecher der Deutsche Börse Commodities… zum Bericht Quelle: www.boerse-online.de

Weiter lesen

Das verlorene Börsenjahrzehnt

Die Jahre von 2000-2009 waren für Aktionäre der großen Indizes eine Achterbahnfahrt geprägt von dramatischen Rückschlägen wie Internetblase, 9/11 und Banken-Subprime-Krise. Der Dow Jones stand am Ende auf dem Niveau von 1999. Massive Abschwünge erschütterten die Märkte und als die wahren Gewinner stellten sich Anlagen in Schwellenländern, in Rohstoffen und in Nebenwerten raus. Die Dekade [...]

Weiter lesen

Jahresausblick 2010: Frohgemut ins neue Jahr

28. Dezember 2009. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Trotz beachtlicher Kursgewinne an den Aktienmärkten in diesem Jahr blicken die meisten Marktteilnehmer durchaus optimistisch ins neue Jahr. Allerdings wird mit weiterhin hohen Volatilitäten gerechnet, Rücksetzer werden nicht ausgeschlossen. Baader Bank sieht vorerst noch Liquiditätsrallye Eine anhaltende Liquiditätsrallye prognostiziert Robert Halver von der Baader Bank – zumindest für die [...]

Weiter lesen

ETF Energie: grosses Thema wird Uran sein

Uran ist immer noch DER Rohstoff, der aktuell die meisten weltweiten Energieprobleme umweltschonender als das Verbrennen von fossilen Rohstoffen, lösen kann. Uran aus Abrüstungsprogrammen wird knapp. Vor allem China, Indien, Frankreich, das Vereinigte Königreich und die USA planen den Ausbau ihrer jeweiligen Kernkraftkapazitäten, was zu einer deutlichen Erhöhung der Uran-Nachfrage führen dürfte… zum Bericht Quelle: [...]

Weiter lesen

Next Page »