Tobin-Steuer: Kommt die Transaktionssteuer zur Reduzierung von Spekulationen?

Die Idee einer Finanztransaktionssteuer lebt wieder auf. Gegner kritisieren, die Steuer könnte in erster Linie der Sanierung der Staatshaushalte dienen. Ob sie Risiken auf den Märkten tatsächlich senken kann, ist nicht bewiesen. Bei der nach dem amerikanischen Wirtschaftswissenschaftler James Tobin benannte Tobin-Steuer handelt es sich um eine Transaktions- steuer zur Reduzierung von Spekulationen. Die aktuelle [...]

Weiter lesen

Hüfners Wochenkommentar: Acht Thesen zur Finanzmarktsteuer

15. Januar 2010. FRANKFURT (Börse Frankfurt). Die Finanzmarktsteuer war in den letzten 30 Jahren so etwas wie das Ungeheuer von Loch Ness. Sie tauchte in regelmäßigen Abständen auf. Es wurde heftig darüber gestritten. Im Ergebnis stellte sich aber immer wieder heraus, dass sie nicht zu realisieren ist. Hauptgrund dafür war jedes Mal, dass sich nicht [...]

Weiter lesen