Gold-ETCs verzeichnen hohe Zuflüsse, nachdem sich staatspolitische Bedenken verstärken

Zuflüsse in ETFS Physical Gold (PHAU) haben letzte Woche um 156 Millionen US-Dollar zugenommen – der höchste wöchentliche Anstieg seit August 2009. Die Schuldenkrise in Griechenland hat nicht nur Diskussionen um europäische “Randstaaten” ausgelöst, sondern auch um den Schuldenausblick in den USA, Großbritannien und in Japan… zum Artikel Quelle: www.goldseiten.de

Weiter lesen

Rohstoffe: Edelmetalle in jedem Depot

3. Dezember 2009. Frankfurt (Börse Frankfurt). Gold setzt täglich neue Maßstäbe und wandert von einem Allzeithoch zum nächsten. Im November legte der Preis für eine Unze Feingold um etwa 15 Prozent zu – und ein Ende des Höhenflugs ist nicht abzusehen. Investoren wollen Teil haben an am Höhenflug und investieren in physisches Gold über die [...]

Weiter lesen

ETF Telekom mit hohen Liquiditäts-Zuflüssen

In der letzten Handelswoche konnten die Indexfonds (ETFs) auf die DJ Stoxx 600 Sektorenindices Nettozuflüsse von 102,8 Millionen US-Dollar verzeichnen. Der beliebteste Sektor bei den Investoren war der DJ Stoxx 600 Telecommunications mit einem Nettozufluss von immensen 51,2 Millionen US-Dollar. Die veranschaulicht die aktuelle Wochenstatistik von Barclays Global Investors. Dahinter folgten Nahrungs- und Genussmittel mit [...]

Weiter lesen