Trotz rasanten Anstiegs: ETF Gold immer noch ein Kauf

gold-münzen
Trotz rasanten Anstiegs: Gold immer noch ein Kauf Die Analysten der UBS rechnen damit, dass der Aufwärtstrend des Goldpreises auch in naher Zukunft anhalten wird. Vor allem eine weiter steigende Investmentnachfrage sollte das gelbe Metall zu weiteren Höchstkursen treiben. Allerdings sind die Experten auch der Ansicht, dass Gold ab einem Preis von 1.250 US-Dollar pro Unze – einer Marke, von der die Analysten ausgehen, dass sie in den kommenden neun bis zwölf Monaten erreicht wird, nicht mehr so billig aussehen wird.

Nach Ansicht der Experten der UBS sind finanzielle Zuflüsse in Gold derzeit die wichtigsten Preistreiber und für die jüngste Entwicklung verantwortlich. Sie schätzen, dass Investoren in den ersten neu Monaten 2009 rund 950 Tonnen Gold erwarben. Natürlich bestehe nun das Risiko, dass diese Long-Positionen plötzlich aufgelöst würden. Aber da man an eine steigende Inflation und einen weiter schwachen US-Dollar glaube, gehen man davon eher nicht aus, hieß es.

mehr …

eMail Benachrichtigung

eMail Newsletter abonnieren



Kommentare

Ein Kommentar bis “Trotz rasanten Anstiegs: ETF Gold immer noch ein Kauf”

Trackbacks

Was andere über diesen Beitrag sagen


Gib Deinen Kommentar ab

Sag uns, was Du dazu meinst ...
und wenn Du ein Bild neben Deinem Kommentar sehen möchtest, benutze einen Gravatar!